Über die verlogene Zensurtätigkeit der „Progressisten“ und Linken

„Indem er kritische Journalisten aussperrt, will Donald Trump zeigen, wie mächtig er ist. Der US-Präsident agiert auf Kindergartenniveau – das muss alarmieren.“ Ich habe vor einiger Zeit auf der Facebookseite „WELT. @welt“ einen Kommentar veröffentlicht, der dann von dem Administrator gelöscht wurde. Es wurde mir gleichzeitig die Möglichkeit genommen, weiterhin Kommentare zu schreiben. Das gleiche ist mir geschehen mit einem Kommentar auf der Facebookseite „SPIEGEL ONLINE. @spiegelonline“. Bis zum heutigen Tag kann ich auf dieser Facebookseite keinen Kommentar mehr schreiben. Das sind unverschämte und bösartige Ausgrenzungen. Meine Kommentare waren streng katholisch. Aber das können Linksliberale offensichtlich nicht ertragen. Von morgens bis abends verkünden sie, daß sie für die Gedankenfreiheit, für die Meinungsfreiheit und tolerant seien. In Wirklichkeit sind sie es nicht. Mit grimmiger Wut verfolgen sie vielmehr alle, die die „Frechheit“ besitzen, ihnen zu widersprechen und sie anzugreifen. Die gleichen „kritischen Journalisten“, die sich darüber aufregen, daß Donald Trump sie bzw. ihre Kollegen aussperrt, sperren selbst konservative, fromme, katholische und „evangelikale“ Journalisten und Kommentatoren aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s