Die unberechtigte Ablehnung des Sedisvakantismus durch die „Priesterbruderschaft St. Pius X.“

Die „Priesterbruderschaft St. Pius X.“ vertritt viele gute Positionen, und ihre Schriften sind in vielem gut, aber leider nicht in allem, nämlich in der Papstfrage. Es ist merkwürdig, daß sie sich da nicht zum Sedisvakantismus durchringen kann. Aber dadurch gerät die gesamte katholische Dogmatik ins Rutschen. Es gehört zu den unfehlbaren Lehren der Kirche, daß die von einem Papst angeordnete Liturgie gut, heilig und Gott wohlgefällig ist. Die „Priesterbruderschaft“ aber lehrt zu recht, daß die von „Paul VI.“ (1963-1978) angeordnete „Liturgie“ weder gut noch heilig noch Gott wohlgefällig ist. Also war „Paul VI.“ kein Papst. Aber das will die „Priesterbruderschaft“ nicht zugeben. Sollen wir denn allen Ernstes der Ansicht sein, daß all die furchtbaren „vatikanischen“ Dokumente der „Konzilszeit“ und der „nachkonziliaren“ Zeit Dokumente der heiligen katholischen Kirche sind? Das darf doch wohl nicht wahr sein! Die „Priesterbruderschaft“ hat nicht das Recht, uns dazu zu verpflichten. Nein, die „konziliare“ und die „nachkonziliare“ „Kirche“ war und ist nicht die von Gott gestiftete ruhmreiche heilige katholische Kirche. Es ist unfehlbare katholische Lehre, daß die Konzilien in allen ihren Texten unfehlbar sind. Martin Luther (eigentlich Martinus Luder) (1483-1546), der Gründer des Protestantismus, hat sich für alle sichtbar als Häretiker zu erkennen gegeben, als er zu Beginn der „Reformation“ behauptete, daß Konzilien irren könnten. Die „Priesterbruderschaft“ lehrt von Anfang an ganz entschieden, daß das „Zweite Vatikanische Konzil“ (1962-1965) schwerwiegende Irrtümer, z. B. die Religionsfreiheit und den „Ökumenismus“, verkündet hat. Also war es, wie wir Sedisvakantisten behaupten, kein Konzil der heiligen katholischen Kirche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s