Die widerlichen 68er als Propagandisten des sexuellen Mißbrauchs von Kindern und Jugendlichen

Die widerlichen 68er haben die sexuelle Revolution propagiert, und dazu gehörten immer auch die Pornographie und der sexuelle Mißbrauch von Kindern und Jugendlichen. Die kirchenfeindliche und gottlose Partei „Bündnis 90/Die Grünen“ hatten jahrelang die Forderung nach der „Legalisierung“ dieses Mißbrauchs in ihrem abscheulichen Parteiprogramm. Die katholische Kirche hat das alles mit größtem Entsetzen und mit unendlicher Wut zur Kenntnis genommen. Es ist also eine gigantische Lüge und eine schwer verbrecherische Äußerung zu sagen, daß einer der größten Förderer von Kinderprostitution und Kinderpornografie die katholische Kirche selbst sei. Die 68er haben den Marsch durch die Institutionen angetreten und durchgeführt. Sie haben sich als Arsch in den Institutionen etabliert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s