Zum Tode Hugh Hefners

Der am 27.9.2017 verstorbene US-amerikanische Verleger, Zeitschriftengründer, Chefredakteur a. D., Schauspieler, „Psychologe“ und Pornograph Hugh Marston Hefner „B. A.“ (1926-2017) war ein Propagandist der Unkeuschheit und der Versautheit. Dieser ruchlose und unendlich böse Mann hat die ganze Welt mit seinem pornographischen Dreck vergiftet. Millionen und Abermillionen von Menschen sind pornosüchtig geworden, nicht nur wegen ihm, aber auch wegen ihm. Er hat Millionen und Abermillionen von Menschen zu Todsünden der Unkeuschheit verführt. Er hat gegen zahlreiche Gesetze verstoßen, z. B. gegen das Verbot der Polygamie. Er hätte vom Staat mit lebenslänglicher Gefängnisstrafe belegt werden müssen. Die USA tun immer so, als ob sie ein Freund Gottes und ein Liebling Gottes seien. In Wirklichkeit sind die USA ein pornographischer und ganz und gar gottloser Staat, ein Staat Satans.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s