Die homosexuelle Betätigung als Todsünde und himmelschreiende Sünde

Barbara Anne Hendricks (geb. 1952), Umwelt-, Naturschutz-, Bau- und Reaktorsicherheits-Bundesministerin a. D., kritisierte vor kurzem auf dem „Katholikentag“ in Münster die katholische Kirche, weil diese Schwule und Lesben nicht segne. Aber die katholische Kirche, heilig, wie sie ist, segnet sie nicht nur nicht, sondern sie lehrt auch, daß jeder einzelne homosexuelle Akt eine Todsünde und himmelschreiende Sünde ist, die von Gott mit der ewigen Verdammnis bestraft wird. Auch die Heilige Schrift lehrt genau so. Wie können die Homosexuellen und ihre Freunde es wagen, von der Kirche und ihren Priestern zu verlangen, davon abzugehen und zu ihren Sünden ja und amen zu sagen?! Sie verlangen damit von ihnen, daß sie Gott untreu werden und der Heiligen Schrift widersprechen sollen. Sie verlangen damit von ihnen, daß sie die Moraltheologie auf den Kopf und den verbindlichen und unendlich heiligen Lehren der Kirche entsagen sollen. Eine unfaßbare und bodenlose Frechheit und Unverschämtheit! Die Homosexualität ist eine ungeheure Verirrung (z. B. Lederszene, „Darkroom“ usw.) und muß total verurteilt werden. Diese totale Verurteilung ist heilsnotwendig. Nach verbindlicher katholischer Lehre kommen also nicht nur die Homosexuellen in die Hölle, sondern auch diejenigen, die diese sexuelle Perversion nicht verurteilen. Und überhaupt: Hat die in den letzten Jahren weltweit erfolgte „Legalisierung“ der Homosexualität die Welt etwa frömmer, religiöser und christlicher gemacht? Keineswegs! Die Welt ist vielmehr in ungeheurem Maße säkularisierter, irreligiöser, unkirchlicher und gottloser geworden und gemacht worden. In den letzten Jahrzehnten ist die Bevölkerung in Deutschland fast vollständig entkirchlicht und entchristlicht worden. Dahinter stecken mächtige kirchenfeindliche und atheistische Organisationen und Bewegungen. Die Massenmedien haben in diesem Sinne gewirkt und wirken noch heute in diesem Sinne. Die Propaganda für die Homosexualität gehört zu diesen sinistren Plänen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s